Sonntag, 19. Oktober 2014

Carlitos - Quilt

Heute hat es dann auch mit den Fotos funktioniert.Die Tagesdecke ist 150x200 cm groß mit allen Stoffen aus der Carlitos - Serie und ein paar Walkloden und Samtstoffen ,sowie Vichy und Punkte.


 ... das sollte nicht fehlen...

 handgequilter Stern




 beim Sticken noch Glitzergarn gefunden...


 Achtung! hier meinte der Mann es wäre eine Weihnachtsdecke...Ich: Schatz das ist ein Zwerg / Er: sieht mit seiner roten Mütze aber aus wie der Weihnachtsmann!

 der fast 2 Meter Mann kann sich gut dahinter verstecken...

Das nächste Großprojekt liegt schon unter der Maschine.Kann ich allerdings erst Ende November zeigen, da dieses Projekt ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama wird und ich weiß genau das sie hier ab und an reinschaut!

Freitag, 17. Oktober 2014

for cozy evenings...

...a new cover.
Die alte genähte  Hülle hatte  nach mehr als 5 Jahren ausgedient...
heute morgen schnell aus grauen Walkloden genäht und mit der Pferdemarke von "Gretelies" bestickt.Diese Stickdatei ist immer noch meine allerliebste...

 hinten wird die Wärmflaschenhülle mit Kam-Snaps verschlossen...

Die Tagesdecke ist bereits am Mittwoch fertig geworden,allerdings ist das Wetter zur Zeit so herbstlich hier,darum klappte das mit den Fotos bisher nicht so wie ich es haben wollte!

Dienstag, 14. Oktober 2014

Patchwork-Kissen...

aus Tildastoffen für gemütliche Abende auf dem Sofa sind schon vor sehr langer Zeit fertig geworden.


Zwischenstand meines Quilts aus Carlitosstoffen: Top fertig und auch schon alle Lagen durchgesteppt,gestern dann das Binding von Hand angenäht.Im Moment quilte ich gerade Muster von Hand, das dauert ewig,  wird aber um so schöner.

Wenn alles glatt läuft sollte ich auch damit bis Ende der Woche fertig werden und kann die Tagesdecke fotografieren.

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Der Schloßherr hat fertig...

 ...3 Tage und 2 Nachtschichten später ist mein Nähzimmer frisch gefliest,tapeziert,gestrichen und fertig eingeräumt...dann gestern noch ein Kurztrip ins Schwedische Möbelhaus und am Abend alles perfekt...
 nur die schäbige Klappe zum Stauraum muss noch gestrichen werden...das hat aber noch Zeit...
 ein paar Fotos noch vom neuen Nähbereich...
 Stickmaschinen entstaubt...die habe ich jetzt gut 1 Jahr nicht mehr in Betrieb gehabt...also hab ich die beiden erstmal umarmt und geknuddelt...
 die alten Kindermöbel wurden in weiß lackiert da diese nach fast 15 1/2 Jahren nicht mehr ansehlich waren,allerdings immer noch so stabil wie beim Kauf... der orange Stokke Stuhl passt farblich nicht ganz, dafür super bequem.Der Stuhl hat auch schon über 13 Jahre auf dem Buckel!!

 und die ganze Serie der Carlitos Stoffe von Lila-Lotta ist heute vom DHL Mann abgegeben worden...
diese werden jetzt mit Unis und der passenden Stickdatei zu einer Patchworkdecke für´s Sofa vernäht....nur für mich!

Mittwoch, 1. Oktober 2014

die ersten Stöffchen sind angekommen...

für 2 neue Herbströcke... ( kann mich nicht entscheiden welchen Stoff ich zuerst vernähen werde, so verliebt bin ich! )
Jetzt ab damit in die Waschmaschine und wenn der Schlossherr mein Zimmer fertig gemacht hat wird genäht.Bis dahin sollte die Jerseybestellung auch hier angekommen und gewaschen sein...

Dienstag, 30. September 2014

Boomslang und auch etwas genähtes...





der Boomslang ist schon lange fertig allerdings habe ich gesundheitlich immer noch große Schwierigkeiten, da fällt mir das Bloggen und fotografieren an manchen Tagen wirklich schwer.
Zum Shearwater habe ich mir noch aus einem Wollstoff einen Stufenrock genäht.
Das nächste Projekt ist auch schon zur Hälfte fertig...Frau Buntverleibt wartet sehnsüchtig auf ein paar Stoffbestellungen...dafür das orange Strickprojekt...
Das Nähen der Streichelstöffchen die in den nächsten Tagen hier eintreffen muss noch warten....der Schlossherr renoviert ab Donnerstag mein Nähzimmer...Fliesen,neue Tapeten und Farbe, Möbel aufhübschen,neue kaufen, ect....das wird wohl ein Weilchen dauern aber ich möchte endlich nicht mehr alles durchs Haus tragen und mich in meinem Nähreich wohlfühlen...dann nähe ich auch wieder...versprochen.

Freitag, 29. August 2014

dicke Socken...


aus Lana Grossa Meilenweit Tweed.
Gestrickt auf Nadel 3.5mm, 52 Maschen.
Ruck zuck fertig gestrickt, für kalte Füße auf dem Sofa o.k., in Schuhen werde ich diese Socken nicht tragen...dafür sind die mir zu dick.

Montag, 25. August 2014

Das rotnasige Rentier...



brauchte wirklich ausgesprochen lange für seine Geburt.Angefangen und 1. Socken im Januar 2013 gestrickt dann gestern den 2. angeschlagen und heute gegen Mittag endlich von den Nadeln gehüpft.
Gestrickt aus einem Strang Donegal Sockyarn von der Zauberwiese "das rotnasige Rentier"

Sonntag, 24. August 2014

Der Shearwater ist fertig...

schon seit Freitag...heute noch schnell die Fäden vernäht und da ist er...
federleicht und mit Kuschelfaktor.
Verbrauch: 3 Isager Hochland a 50gr  + 3,3 Ito sensai a 20gr

Sonntag, 17. August 2014

Little Shearwater Teil 1...





Mittwochnachmittag kam der Hermes Bote mit meiner Bestellung vom Strickpunkt.
Da ich unglaublich neugierig war wie sich die Wollkombination aus Isager Hochlandgarn und Ito sensai anfühlt habe ich selbstverständlich sofort die Maschen für das Rückenteil angeschlagen und losgestrickt.
Tja, was soll ich sagen....das ist so wunderbar Butterweich und kuschelig und lässt sich extrem gut stricken.
Hatte ich eigentlich auch nicht anders erwartet.Ich konnte es seitdem anschlagen der Maschen nur schwer zur Seite legen und darum ist heute Mittag schon das erste Teil fertig geworden.Jetzt geht es ans Vorderteil und da ich die Shearwater Anleitung und den Sitz des fertig gestrickten Stückes so toll finde, schwirren mir schon diverse Garnkombinationen für weitere Projekte im Kopf rum.
Info: Wie schon beim letzten Shearwater insgesamt 20cm kürzer
und dieses Modell ohne Rollrand sondern mit 2*2 Rippe( ich mag das nicht wenn sich der Pulli so weit nach oben einrollt)

Freitag, 15. August 2014

gefärbtes...





und zwar 2 Stränge 4 fädige Sockenwolle in Lavendel und Limette.Hat nach langer Zeit wieder richtig Spaß gemacht den Kochlöffel und die Farben zu schwingen.Den Strang in Limette hat mir der liebe Herr Papa dann sofort gewickelt damit ich ihn gleich anstricken konnte.Diese Socken bleiben auf jeden Fall bei mir!
Das Muster stricke ich zum ersten Mal "Sansibar" aus einer Verena spezial.Bis jetzt gefällt´s mir super.
Im Moment muss das Socken stricken  pausieren...ich hab da was ganz Feines auf den Nadeln...so mit Seide,Mohair und Hochlandgarn...das Gestrick kann ich gar nicht zur Seite legen  so schön flauschig wird das! Mehr Infos dann die Tage hier im Blog.